Merheimer Gärten

Familien

Die Merheimer Gärten

Der Name hält, was er verspricht: Die Merheimer Gärten – umgeben von mehreren Weihern, dem Königsforst sowie der Merheimer Heide – bieten viel Grün in ländlicher Atmosphäre. Von den insgesamt 19.000 m2 Grünfläche Merheims sind 3440 m2 als Spiel- oder Bolzplätze gestaltet. Und die Merheimer Gärten selbst sind ebenfalls familienfreundlich konzipiert, zahlreiche Spielplätze befinden sich direkt auf dem Gelände des Wohngebiets – für Kinder also ideale Voraussetzungen

Die Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind hochwertig ausgestattet. Jede Wohnung hat einen Balkon oder eine Terrasse, und Dank der großzügigen Fensterflächen kommt viel Tageslicht herein. Die Wohnflächen variieren zwischen 60 und 95 m². In den Häusern sind Aufzüge vorhanden, und wer eher den Wohncharakter eines Einfamilienhauses sucht, findet hier auch Maisonette-Wohnungen.

Der Stadtteil Merheim bietet eine gute Infrastruktur. Unterschiedliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, Restaurants, Schulen und weitere öffentliche Einrichtungen sind auch ohne Auto erreichbar. Wen es dennoch in die Stadt zieht, der ist über die A 3 oder die A 4, beziehungsweise mit der Stadtbahnlinie 1 in etwa 15 Minuten die Kölner Innenstadt.