Annostrasse

Singles

Wohnen in der Südstadt – Willkommen im Vringsveedel

Die Südstadt ist eine beliebte Wohngegend der Kölner Innenstadt. Besonders das Severinsviertel im südlichen Teil hat es den Kölnern angetan. Das Vringsveedel, wie es auf Kölsch heißt, gilt als ursprünglich, mit typisch kölschem Charakter, und ist gleichzeitig ein Szeneviertel mit zahlreichen Clubs, Kneipen und Cafés. In der Annostraße, in unmittelbarer Nähe zum Rhein, bietet die GAG etwa 50 sanierte Wohnungen ab einer Größe von 25 m² an.

Die Wohnungen wurden komplett erneuert, verfügen über ein neues Badezimmer und werden tapeziert und mit einem neu verlegten Parkettboden übergeben. Im Zuge der Sanierung wurden außerdem die Fenster ausgetauscht, die Fassade mit einer Wärmedämmung versehen und das Treppenhaus renoviert.

In der Annostraße ist man ideal an den ÖPNV angeschlossen. Der Bus in Richtung Heumarkt hält direkt vor dem Haus, der Chlodwigplatz (Stadtbahnlinien 15, 16, 17) liegt nur fünf Gehminuten  entfernt, die Haltestelle Severinstraße (Stadtbahnlinien 3, 4) etwa 12 Minuten. Viele traditionelle Einzelhändler, Bäckereien, Metzgereien oder Fischhändler, aber auch eine abwechslungsreiche Gastronomie bietet die nahegelegene Severinstraße. Das Zentrum der Domstadt mit seinen beliebten Einkaufsstraßen ist zu Fuß in etwa 15 bis 20 Minuten zu erreichen.