Bouleplatz und Fitnessgeräte werden begeistert genutzt

Bei der GAG halten sich am Görlinger Zentrum Senioren in Form

Eine ruhige Kugel schieben? Das ist den Damen und Herren aus der Seniorenwohnanlage der GAG Immobilien-AG am Görlinger Zentrum/Tollerstraße viel zu langweilig. Seit September 2011 gibt es in ihrem Außengelände zwei Fitnessgeräte und eine Boule-Bahn, auf der sie sich mit Begeisterung treffen. Der Trainer eines Boule-Clubs hatte die Seniorinnen und Senioren in den richtigen Umgang mit „Schweinchen“ und Metallkugeln eingeführt. Nun gibt es kein Halten mehr: Geschicklichkeitstraining an der frischen Luft, Gemeinschaft, Spiel und Wettkampfgedanke – das alles macht die Boule-Bahn so reizvoll.

Auch die Fitnessgeräte werden gerne in Anspruch genommen. Um ein gefahrloses Training sicherzustellen, veranlasste die GAG, dass eine staatlich anerkannte Gymnastiklehrerin vorab erklärte, wie die Geräte zu nutzen sind, und welche Übungen Körper, Geist und Gesundheit fit halten können. Sowohl die „Schulterrotationsmaschine“ als auch der „Double air walker“ trainieren Kraft, Kondition und Koordination. Zugleich bieten sie, ebenso wie der Boule-Platz, eine schöne Outdoor-Ergänzung zu den Sportangeboten, die darüber hinaus in den Räumlichkeiten der Anlage angeboten werden.

Gezielt hatte man bei der GAG Immobilien AG nach neuen, attraktiven Freizeitaktivitäten für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses gesucht. Im GAG-Kundencenter West und im Sozialmanagement der Immobiliengesellschaft hatte man sich mit ehrenamtlichen Kräften, die in der Einrichtung aktiv sind, beraten. Die Entscheidung fiel für Bouleplatz und Fitnessgeräte. Beides wurde anschließend vom Grünflächenmanagement der GAG realisiert.