Blog

Spass und gute Laune im Veedel

Spass und gute Laune im Veedel

Am dritten Feierwochenende ging es für die GAG wieder auf die rechte Rheinseite. In Höhenberg und Vingst fand das Jubiläums-Mieterfest im Rahmen eines „Mittsommerfestes“ gemeinsam mit zahlreichen Vereinen und Institutionen statt. Auf dem Schulhof der Hauptschule Nürnberger Straße traten zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus dem Veedel für Stimmung und gute Laune, während ein großer Flohmarkt zum Stöbern einlud. Außerdem warteten eine Vielzahl von Aktionen zum Mitmachen auf die Besucherinnen und Besucher.

Am nächsten Tag feierten die Menschen in Ostheim das Jubiläum „ihrer“ Vermieterin. Am Buchheimer Weg, zwischen den auffälligen grünen Häusern, sorgte ein buntes Programm für Abwechslung. Entertainer Linus kündigte u. a. die Gewinner und Finalisten des GAG-Talentwettbewerbs „Euer Song für Köln“ – die Band „Miljö“ und den Kalker Mittagstisch -, Liedermacher Bjrön Heuser und Zauberer Giacomo an. Aber auch der KIndergarten Uckermarkstraße aus dem Veedel begeisterte mit seinem Auftritt. Darüber hinaus waren Street Soccer, Bungee Run, eine Kindereisenbahn und die Fotobox umlagerte Attraktionen beim Fest.

„Es freut uns zu sehen, dass wir mit diesen Festen genau den Geschmack unserer Mieterinnen und MIeter treffen. Und es freut uns, dass dadurch auch die Kontakte untereinander getsärkt werden“, stellte GAG-Vorstandsmitglied Sybille Wegerich zufrieden fest. Der Erlös aus dem Ostheimer Mieterfest bleibt, wie schon bei den ersten Festen, im Veedel und wird für soziale Aktivitäten verwendet.