Blog

16.08.2013 | 17:47 | Kinder | Soziales Engagement

Jonglieren und Balancieren

Jonglieren und Balancieren

Der Zirkus hat seine Zelte in der Ostheimer GAG-Siedlung aufgeschlagen. Zwei Wochen lang gastierte der Zirkus „Linoluckynelli“ vom Sozialen Zentrum „Lino-Club“ aus Lindweiler auf dem Bolzplatz an der Uckermarkstraße. Die GAG hat diese abwechslungsreiche Ferienaktion, bei der die Kinder aus dem Wohngebiet Spiel, Spaß, Spannung und Abwechslung in den Sommerferien erleben konnten, organisiert. Unter Anleitung von erfahrenen Zirkuspädagogen lernten und probierten die kleinen Nachwuchsartisten verschiedene Zirkusdisziplinen.

Höhepunkt war dann die Abschlussaufführung, bei der die Kinder das Erlernte ihren Eltern und Bekannten vorführten. Voller Begeisterung ließen sie Diabolos durch die Luft fliegen, balancierten auf dem Drahtseil, jonglierten mit Tellern, fuhren auf dem Einrad oder strapazierten als Clowns die Lachmuskeln.

Schon seit fünf Jahren bietet die GAG in Ostheim eine Ferienaktion als sinnvolle Beschäftigung für die Kinder, die in den Sommerwochen nicht verreisen. In diesem Jahr war es zum ersten Mal ein Zirkusprojekt, bei dem sich die Kinder ausprobieren konnten.