Blog

13.09.2013 | 10:59 | Mieterinfos

SEPA bei der GAG

SEPA bei der GAG

Der Euro ist zwar etwas ins Gerede gekommen, die Vorteile haben aber sicherlich die meisten schon bei einer Auslandsreise zu schätzen gewusst: Kein lästiges Umtauschen mehr, und die Wechselkurstabelle liegt auch nicht mehr griffbereit neben der Speisekarte. Was beim Bargeldverkehr mittlerweile schon selbstverständlich ist, soll nun beim bargeldlosen Zahlungsverkehr ebenfalls die Regel werden. SEPA heißt das Zauberwort – Single European Payment Area. Und mit SEPA zaubert auch die GAG im nächsten Jahr.

Wie das geht und was Mieterinnen und Mieter beachten müssen, erfahren Sie hier.